Startseite

Aktuelle Beiträge

Waldtracht Workshop am 31. Mai 2018 Mai 24, 2018

Exklusiv für die Mitglieder des DBIB bieten wir auch dieses Jahr einen Waldtracht Workshop an.

Termin: Donnerstag 31.5.3018

Beginn ist um 9 Uhr. Ende ca. 17 Uhr – Zum Kalender hinzufügen

Preis 180.- €/Pers. – Tickets über Pretix bestellen

Ort: Pension Hengsthof
Hengstbachstraße 14
77704 Oberkirch-Ödsbach Schwarzwald
www.hengsthof.de

Tel. 07804 809

Es besteht dort auch Übernachtungsmöglichkeit von Mittwoch auf Donnerstag. Teilnehmer, welche dort übernachten wollen, bitten wir selbst zu buchen.

Der Workshop findet auch bei schlechtem Wetter statt. Entsprechende Kleidung und Schuhwerk bitte mitbringen.

In der Kursgebühr enthalten sind Unterlagen zum Theorie-Teil (CD) Kaffee mit Gebäck und Tagungsgetränke sowie Mittagessen (grillen).

der Workshop ist in erster Linie an all jene gerichtet, welche noch keine bis wenig Erfahrung in der Waldtrachtbeobachtung haben.

Es werden Grundkenntnisse vor allem bei Fichten und Tannentracht vermittelt. Sowohl in Theorie als auch in der Praxis, incl. Waldbegehung.

Die Leitung hat Imkermeister Christoph Koch

 

Guter Tag für die Bienen am Europäischen Gerichtshof Mai 17, 2018

Der EuG hat die Gültigkeit der Beschränkungen von Clothianidin, Thiamethoxam und Imidacloprid bestätigt. Lediglich der Klage von BASF wegen Fipronil gab der EuG weitgehend statt und erklärt die Maßnahmen zur Beschränkung der Verwendung für nichtig.

BASF hat diesen Wirkstoff aber ohnehin bereits vom Markt genommen.

Die Pressemitteilung des Gerichts finden Sie hier: PM EuGH Neonics .

Zusammen mit anderen europäischen Imkerverbänden hat der DBIB als Streithelfer für die Kommission einen Beitrag zu diesem Erfolg leisten können. Hier die gemeinsame Pressemitteilung vom Bündnis zum Schutz der Bienen:

PM EuG Urteil Neonics 2018-05-17

Besonderer Dank gilt auch unseren Anwälten von Gaßner, Groth, Siederer & Coll. , die uns auch vor dem EuGH zum Thema Gentechnik im Honig erfolgreich vertreten haben. Hier die rechtliche Bewertung der Urteile:

Pressemitteilung DBIB 505-18

Unverzichtbar war auch die Arbeit der Aurelia Stiftung, die das Bündnis organisatorisch und finanziell koordiniert.

Im Falle einer Revision durch die unterlegenen Parteien, müssen wir uns gemeinsam in die Lage versetzen, diese Leistung fortsetzen zu können.

Demo auf der Bayer JHV in Bonn Mai 5, 2018

Liebe Kollegen Der DBIB braucht euch !

Am 27.04.2018 wurde der Einsatz für 3 Neonicotinoide im Freiland Europaweit  verboten .  Das ist unserer Meinung nach nur ein erster Schritt unserer Meinung nach gehört die gesamte Wirkstoffgruppe  der Neonicotinoide Verboten.

Die Zulassungs-Kriterien für Pflanzenschutzmittel muss auf den Prüfstand was nützt uns das verbot von 3 Mitteln ( deren Zulassung eh bald abläuft ) wenn schon ähnliche Mittel parat stehen ? Deswegen muss das derzeitige total intransparente und unzulängliche  Zulassungsprozedere grundsätzlich erneuert werden, um zu verhindern, dass wir Imker weithin so unsägliche Opfer bringen müssen.

Wir rufen alle Mitglieder, Imker und Natur-interessierte auf am 25.05.2018 bei der Bayer JHV uns bei unserem Protest zu unterstützen bitte Demoschilder, Smoker und Arbeitskleidung Mitbringen !

Die Probleme der Bienen sind im Fokus der Politik, Umwelt und Landwirtschaftsministerium Eifern gerade darum wer der größere „Insektenschützer “ ist wir wollen aber nicht nur gute Worte sondern auch taten sehen .

Viel zu lange ist die Industrielle Landwirtschaft auf dem Rücken der Insekten und unserer Bienen subventioniert worden.

WIR LASSEN UNS DAS NICHT LÄNGER GEFALLEN

Also unterstützt uns bei der Demo auf dem:

Platz der Vereinten Nationen 2 in Bonn
Treffen ab 07.00 Uhr Ende um 12.00 Uhr, am 25.05.2018

Informiert bitte  alle Imker und Natur – interessierte legt es auf eure E-mail Verteiler wir möchten möglichst viel Aufsehen erregen

DBIB

Hofstattstr. 22a
86919 Utting am Ammersee
Fon (08806) 924509
Fax (08806) 924972
info@berufsimker.de