Guter Tag für die Bienen am Europäischen Gerichtshof

Der EuG hat die Gültigkeit der Beschränkungen von Clothianidin, Thiamethoxam und Imidacloprid bestätigt. Lediglich der Klage von BASF wegen Fipronil gab der EuG weitgehend statt und erklärt die Maßnahmen zur Beschränkung der Verwendung für nichtig.

BASF hat diesen Wirkstoff aber ohnehin bereits vom Markt genommen.

Die Pressemitteilung des Gerichts finden Sie hier: PM EuGH Neonics .

Zusammen mit anderen europäischen Imkerverbänden hat der DBIB als Streithelfer für die Kommission einen Beitrag zu diesem Erfolg leisten können. Hier die gemeinsame Pressemitteilung vom Bündnis zum Schutz der Bienen:

PM EuG Urteil Neonics 2018-05-17

Besonderer Dank gilt auch unseren Anwälten von Gaßner, Groth, Siederer & Coll. , die uns auch vor dem EuGH zum Thema Gentechnik im Honig erfolgreich vertreten haben. Hier die rechtliche Bewertung der Urteile:

Pressemitteilung DBIB 505-18

Unverzichtbar war auch die Arbeit der Aurelia Stiftung, die das Bündnis organisatorisch und finanziell koordiniert.

Im Falle einer Revision durch die unterlegenen Parteien, müssen wir uns gemeinsam in die Lage versetzen, diese Leistung fortsetzen zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.