43. Berufsimkertage Donaueschingen 2013

Im Oktober 2013 versammeln sich die Berufsimker wieder in Donaueschingen, um die 43. Süddeutschen Berufsimkertage zu veranstalten. Erstmals an drei Tagen bieten wir Ihnen ein reichhaltiges Programm aus Fachvorträgen, Workshops, Betriebsvorstellungen und Informationen. In der angeschlossenen Fachausstellung findet man ein großes Angebot an Betriebsmitteln, Imkereigeräten, Materialen und Imkereiprodukten.

Der Eintritt für Nicht-Mitglieder des DBIB e.V. beträgt an allen drei Tagen 8,00 Euro. DBIB-Mitglieder zahlen bei Vorlage des Mitgliedsausweises keinen Eintritt.

Moderator der Veranstaltung: Werner Bader, Bayerischer Rundfunk

Das Programm im Einzelnen:

Freitag (OKT 25)

Veranstaltungsort: Hotel Carlton, Hagelrainstraße 17, Seminarräume Erdgeschoß

09:00 Ganztägiger Workshop „Mobilität bringt Ertrag. Technik schützt die Gesundheit“
Wander- Verlade- und Hebetechnik für Klein und Groß-Betriebe
Teilnahmegebühr: 100 € (Mitglieder), 150 € (Nicht-Mitglieder),
Voranmeldung per Mail erforderlich (hier klicken), Vorauszahlung erforderlich.

 

Samstag (OKT 26)

Veranstaltungsort: Donauhallen

09:00 Workshop „Honigsensorik“
Teilnahmegebühr: 25 € (Mitglieder), 40 € (Nicht-Mitglieder)
Voranmeldung per Mail erforderlich (hier klicken)
Referent: Kathrin Knoke

09:30 Steuer-Seminar – Strategien um die aktuelle Situation – jetzt ist es endgültig klar – die Pauschalierung ist weg! Wie sollen sich die Imker verhalten?
Referent: Werner Burghart
Teilnahmegebühr: 30 € (Mitglieder), 45 € (Nicht-Mitglieder)

09:30 Praktische Vorführungen zu Wander – und
Verladetechniken für Klein- u. Großbetriebe
im Außenbereich

14:00 Mitglieder-Versammlung (öffentlich)
Bericht zur Lage in der Erwerbs- und Berufs-Imkerei;
Präsident Manfred Hederer

15:00 Berichte über EPBA und Aktivitäten mit Bündnissen
Berichte aus anderen Ländern

16:00 Vortrag: Deutscher Imkerbund – 88 Jahre – die Marke
-„Echter Deutscher Honig“-
Referent: D.I.B.-Geschäftsführerin Barbara Löwer

16:45 Berufsgenossenschaft- was kostet es ab 2014?
Referent: Lars Wissmann

17:30 FEDEM – Frank Filodda – der welterfahrene
Spezialist – berichtet über den gesamten Honigmarkt

19:00 Jürgen Binder – berichtet über die Gründung
einer Imkerschule

20:00 Betriebsvorstellung
unter dem Aspekt einer effektiven Schwarmverhinderung
Referent: Berufsimkerei Pientka

Sonntag (OKT 27)

Veranstaltungsort: Donauhallen

09:00 Begrüßung der Gäste und Grußworte
Aktuelles von Präsident Manfred Hederer

09:30 Verleihung des „Goldenen Stachels“ und
der Urkunden für Anerkannte Imkerei-Fachbetriebe

10:00 Vortrag: „Neue Forschungsergebnisse über subletale
Wirkungen von Neonicotinoiden“

Referent: Dr.Alex Papachristoforou, Uni Thesaloniki

11:45 Vortrag: „Pestizide – neue Applikationstechniken – Rückstandsprobleme im Raps“
Referent: Dr. Klaus Wallner

13:00 Vortrag: „Welche Auswirkung haben Pestizide?“
Referent: Prof. Dr. med. Klaus-Werner Wenzel

15:00 Bio statt konventionell! Was steckt dahinter!
Wann lohnt es sich?
Referent: Bioland-Fachberater Hans Rosen

Große deutsche Imker-Fachausstellung in den Donauhallen, geöffnet:
Freitag 14:00 – 20:00 Uhr
Samstag 10:00 – 18:00 Uhr
Sonntag 09:00 – 16:30 Uhr
In den Donauhallen ist während der gesamten Veranstaltungszeiten für Bewirtung, Verköstigung usw. vom
Frühstück bis zum Abendessen gesorgt.

Mitveranstalter ist der Imkerverein Donaueschingen. Zimmervermittlung bietet die Tourist-Information Donaueschingen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!