Demo für gutes Essen & gute Landwirtschaft: Wir haben es satt! Am 22. Oktober 2019 vormittags in Straßburg, Frankreich

Verlässlich funktionierender Bienen-und Insektenschutz kann keinen Imker egal sein. Die EU möchte aktuell die Bienenschutzrichtlienien wieder aufweichen. Damit sind Katastrophen wie in 2008 wieder vorprogrammiert. Diese Art von moderner Agrarpolitik kann nicht gut gehen. Gerade für die Erwerbsimker ist daher eine Teilnahme an dieser Demo in Straßburg wichtig. Letzten Endes sind aber alle Imker davon… Read more Demo für gutes Essen & gute Landwirtschaft: Wir haben es satt! Am 22. Oktober 2019 vormittags in Straßburg, Frankreich

Vorstandsmitglied des DBIB Ausbildungsbetrieb des Jahres 2019 in den Grünen Berufen der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz

  Aus der Pressemitteilung der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz: Imkerei Bunsen aus Heiligenmoschel Seit 1984 ist Jan-Dirk Bunsen mit seiner nach Bioland-Richtlinien geführten Imkerei selbständig. Die Imkerei ist sein Leben. Daher bildet er aus, um sein Wissen weiter zu geben. Für ihn bedeutet Ausbildung, dass seine Auszubildenden Freude an der Arbeit haben und fachliche Kompetenzen erlangen. Dazu… Read more Vorstandsmitglied des DBIB Ausbildungsbetrieb des Jahres 2019 in den Grünen Berufen der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz

Wechselwirkungen zwischen Honigbienen und Varroamilben, beeinflusst durch Zellgrößen und VSH-Hygieneverhalten

Journal: Entomologia Generalis 38 / 3 Paper: Interactions between honeybees and varroa mites influenced by cell sizes and hygienic behaviour https://www.schweizerbart.de/papers/entomologia/detail/38/90578 Abstract Deutsch: Der Einsatz von Mittelwände mit kleinen Zellen wird auch als Varroa-Gegenwehr propagiert. In diese Studie ist diese Problematik gezielt analysiert worden. Die Frage der Annahme anderer Zellgrößen unterlag in der untersuchten Carnica… Read more Wechselwirkungen zwischen Honigbienen und Varroamilben, beeinflusst durch Zellgrößen und VSH-Hygieneverhalten

Mit Insektiziden gebeiztes Saatgut nach wie vor ein Problem

Der DBIB sieht nach wie vor das Sähen, von mit Insektiziden Beizmitteln behandeltem Saatgut bei Wind, als ein Problem. Erstens kommt Methiocarb in der Zeit der Maissaat immer noch im Pollenmonitoring der Landesanstalt für Bienenkunde der Universität Hohenheim vor! Wie soll es da hin kommen, wenn nicht durch das Saatgut? Demnach funktionieren die Deflektoren nicht… Read more Mit Insektiziden gebeiztes Saatgut nach wie vor ein Problem

Vizepräsidentin des Deutschen Berufs und Erwerbsimkerbundes befragt den Vorstand auf Bayer Hauptversammlung

Am 26. April 2019, fand im World Conference Center in Bonn vor dem Hintergrund der massiven Probleme nach dem Kauf von Monsanto die Bayer Hauptversammlung statt. Seit vielen Jahren begleiten wir zusammen mit vielen anderen kritischen Aktionären die Aktionärsversammlung mit Protesten vor dem Konferenzzentrum und Fragen an den Vorstand in der Veranstaltung selbst. Auch in… Read more Vizepräsidentin des Deutschen Berufs und Erwerbsimkerbundes befragt den Vorstand auf Bayer Hauptversammlung

Berufsimker bringen Erfahrung mit bienenfreundlicher Landwirtschaft beim Runden Tisch zum Volksbegehren ein

Als Berufsimker können wir unsere Erfahrung mit bienenfreundlicher Landwirtschaft beim Runden Tisch in der bayerischen Staatskanzlei zum Volksbegehren einbringen und werden dies auch im nun folgenden Prozess tun. An der Veranstaltung in der Staatskanzlei nahmen Manfred Hederer und Walter Haefeker teil. In unserem Statement wiesen wir zunächst darauf hin, dass zur Artenvielfalt auch die Vielfalt… Read more Berufsimker bringen Erfahrung mit bienenfreundlicher Landwirtschaft beim Runden Tisch zum Volksbegehren ein

Digitalisierung der Landwirtschaft im Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft des Deutschen Bundestages – Positionspapier des DBIB

Der Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft des Deutschen Bundestages befasst sich in einem Fachgespräch mit der Digitalisierung. Die Sitzung unter Leitung von Alois Gerig (CDU/CSU) findet am Montag, 11. Februar 2019, von 13 Uhr bis 15 Uhr statt. Mehrere Sachverständige sollen Auskunft über die „Chancen und Risiken der Digitalisierung in der Landwirtschaft“ geben. Die zweistündige… Read more Digitalisierung der Landwirtschaft im Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft des Deutschen Bundestages – Positionspapier des DBIB